Einmal um die Ostsee - wozu das alles?

Wir haben von der Idee gehört und waren sofort begeistert:

Helfen und Spaß dabei haben!

Hinter jeder S.A.C.-Rallye steckt eine Idee: alle Teams werden gebeten, mindestens 750,- Euro an Spenden zu sammeln. Diese gehen ausschließlich an bestimmte Charity-Projekte.

Unser Charity-Projekt ist das Kinderhospiz in Magdeburg.

Daneben wird von uns auch der offizielle Charity-Partner des Baltic Sea Circle, der Moebius Syndrom Deutschland e.V., unterstützt.

Damit Ihre Spende auch dort ankommt, wo sie wirklich gebraucht wird, sammeln wir über ein Spendenprojekt unter Altruja eingerichtet: Also ... hier entlang!

Und was geht ab?

Die Rallye führt uns einmal um die Ostsee. Das bedeutet:

  • Start am 17. Juni 2017 in Hamburg
  • in einem "Old-School-Car" (mindestens 20 Jahre alt)
  • etwa 7.500 km durch 10 Länder in 16 Tagen
  • KEIN GPS, KEIN Navi, KEINE Autobahn
  • Ziel am 02. Juli 2017 in Hamburg